Reyes darts

reyes darts

Darts > Christo Reyes. Riesiges Dartsportartikel Sortiment mit hohen Rabatten. Dartsportartikel, Sportbekleidung und Sportschuhe versandkostenfrei ab 20€ (in . Cristo Reyes ist der erfolgreichste Dartspieler Spaniens, der bei der PDC- Weltmeisterschaft wie aus dem Nichts ins Achtelfinale einzog. Cristo Reyes (* Juli in La Laguna auf Teneriffa) ist ein spanischer Dartspieler. Reyes erhielt für die gute WM-Leistung eine TourCard für die PDC Darts Saison / In einem Players Championship Turnier warf er einen 9- Darter. Painter schlug aber im zweiten Satz zurück und glich aus. Dabei sah Beste Spielothek in Rübke finden schon nach einem deutlichen Sieg für Painter aus. Im ersten Spiel stand wie gewohnt ein Vorrundenspiel auf dem Spielplan. Da kann Reyes den Sack schon zumachen und trifft bei acht Punkten Rest statt der Doppel-4 die einfache 13! Reyes gewann den Wurf auf Bull, das Leg und somit das Match. Bunting http://www.christophsbad.de/home/news-detailseite/article/mentacare-neues-zentrum-fuer-psychische-gesundheit-in-stuttgart.html den Decider mit einer und brachte den Vorsprung über die Ziellinie zur Führung. reyes darts Der "Dartador" bedankt sich auf der Doppel-5 und braucht nu noch einen einzigen Satz! Ich habe immer an mich geglaubt, auch wenn ich wusste, dass Dimitri ein sehr gefährlicher Spieler ist. Im ersten Match des Abends kommt es gleich zu einem rein spanischen Duell. Webster traf kein Tripple, Bunting stellte sich mit - - nach 9 Darts auf 16 Rest. Im ersten Leg schafft er es nicht, 38 zu checken, Bunting holt sich das Break. Mit einem Average von ,4 Punkten stellte er dabei einen Rekord auf, nie zuvor schied ein Spieler mit einem so hohen Average bei einer Weltmeisterschaft aus. Leg des Entscheidungssatzes erarbeitete sich Bunting 2 Matchdarts, warf diese aber beide an der D16 vorbei. Dazu stehen vier Partien auf dem Programm, in denen wir u. Reyes checkt 75 zum Matchgewinn. Mit einem Darter breakte er zum In Leg 4 hatte Viljanen die Chance auf zu stellen, doch er verpasste die D18 knapp. Damit steht wie erwartet Michael van Gerwen mit einem Erfolg im Achtelfinale. Im dritten Satz ging es ähnlich stark weiter wie in den ersten Sätzen. Viljanen hatte einfach keine Chance am heutigen Tag. Beide Spanier kommen nur auf einen mageren Average von gut 85 Punkten. Damit stellte van Gerwen auf in Sätze und stand damit bereits jetzt mit einem Bein in der zweiten Runde. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.